Allgemein

Klimawandel: Folgen für uns

Forscherinnen und Forscher entwickeln Modelle zum Klimawandel. Sie zeigen, wie sich das Klima verändern wird. Es ist davon auszugehen, dass der Klimawandel viele verschiedene Folgen hat. Diese betreffen uns!

Hitzewellen:

Bei starker Hitze schläft man nicht gut und kann sich nicht richtig konzentrieren. Bei Lufttemperatur über 30°C fängt Hitze an. Hitzewellen belasten uns Menschen und die Tiere.

Stürme und steigende Meeresspiegel:

Wenn der Meeresspiegel an der Küste aufgrund eines Sturms erheblich ansteigt, spricht man von einer Sturmflut. 1962 gab es in Hamburg eine große Sturmflut.

Krankheitsüberträger:

Wenn die Temperaturen steigen, breiten sich Krankheitsüberträger wie Mücken und Zecken weiter aus und mehr Menschen werden krank.

Starkregen/Überschwemmungen:

Die Häuser von Menschen werden zerstört und tiefe Schluchten entstehen im Boden. Leute verlieren ihr Zuhause und es entstehen hohe Kosten. Autos und andere Fahrzeuge werden weggespült. Ganze Straßen verwandeln sich in Flüsse und reißen Brücken und Häuser weg. Kinder können ihre Eltern verlieren.

Trockenheit:

Wenn es lange trocken ist, wird der Boden immer trockener. Pflanzen bekommen kein Wasser mehr und sterben. Landwirtinnen und Landwirte können nicht viel ernten. Bei starkem Regen kann das Wasser nicht aufgenommen werden.

Die Umweltblog-AG

Related Articles

Wissenstext zur Umwelt
Menü